top of page

Sichtweise im Anzeiger Thal Gäu Olten

Aktualisiert: 19. Sept. 2023


Die Praxis im Gäu in Härkingen erhält mit Béatrice Meister eine Komplementärtherapeutin in der Methode Kinesiologie. Diese Behandlungsform ist für Menschen jeden Alters gedacht. Denn der Wirkungsradius reicht über die körperliche, psychische wie auch mentale Ebene. Woher stammt der Begriff Kinesiologie? «Kinesiologie» stammt aus dem Altgriechischen: «kinesis» für Bewegung, «logos» für «Lehre» – vereinfacht ausgedrückt ist sie die Lehre der Bewegung. So fördert sie die Bewegung im Innen (persönliche Haltung und Sichtweisen) wie im Aussen (konkretes Handeln). Klärend, selbstordnend und vernetzend In unserer schnelllebigen Zeit entstehen Stress und Spannung oft unbewusst. Der Körper zeigt es vielleicht mit Kopfschmerzen oder Verspannungen im Bewegungsapparat. Kinder reagieren mit Nervosität, zappelig sein, Lernschwächen und so weiter. Und hier liegt der Vorzug dieser Behandlungsform: Sie erlaubt dem Körper unmittelbar mitzuteilen, was zu seiner Unterstützung beiträgt. So ist die Wirkung der Kinesiologie klärend, selbstordnend und vernetzend, wodurch Stress, Spannungen und Unwohlsein abgebaut werden können. Ein eingehendes Gespräch und kinesiologische Ausgleichstechniken wie: Akupressur, neurovaskuläre Punkte (Blutgefäss betreffend), neurolymphatische Punkte (die Lymphe betreffend), Reflex-Zonen und vieles mehr ermöglichen den Energiefluss anzuregen, das natürliche Gleichgewicht im Körper herzustellen und Harmonie im Geist zu fördern. Unterstützung in vielen Facetten Man erahnt: Leben ist Bewegung auf allen Ebenen. Die diplomierte holistische Kinesiologin Béatrice Meister hat immer schon Antworten auf die Frage gesucht, ob Zusammenhänge bestehen zwischen der Art, wie wir denken und Krankheit oder körperlichem Unwohlsein. In der Kinesiologie fand sie die ersehnten Antworten und arbeitet nun mit grosser Freude an und mit dem Körper und bietet im Rahmen dieser Therapieform Unterstützung in vielen Facetten und Formen an.

97 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page